Abenteuer beginnt, wo Pläne enden

DIE REISE UNSERES LEBENS

„Wunderwelter – Reise“ oder auch „die Reise Ihres Lebens“ so heißt es im Internet in den Beschreibungen über unser Afrika Reise.
Die Reise wird uns Anfang 2016 nach Tansania in die großen Wildparks der Serengeti und nach Sansibar führen. 15 Tage Gänsehaut pur. Dabei werden Lebensträume war, längst vergrabene Träume wieder ausgegraben und es wird sicherlich ein unvergessliches, traumhaftes Erlebnis.

Alles begann am 17 Mai 2015…
Von einer Sekunde zur anderen war er wieder da…. der Traum

von Afrika, einmal Teil dieses Landes zu sein – einmal diese wunderschöne – überragende Tierwelt zu sehen und zu spüren „wir Menschen sind nur ein klitzekleiner Teil der Schöpfung“…einmal die flirrende Hitze, einmal die fremden Gerüche, einmal einem Masari Krieger gegenüber stehen…

17. Mai und wir sitzen auf dem Balkon und planen unseren Urlaub für nächstes Jahr.  Eigentlich sollte die „Norwegen Planung“ weiter gehen, doch auf einmal ein Wort was alles verändert

….-AFRIKA-…..

danach Stille…..

Sonja wollte schon immer nach Afrika, hat so vieles gesammelt, Filme, CDs, Bücher, Tiere, kennt jeden Afrika Film und war dreimal in dem Musical „König der Löwen“. Es war ein Traum, der vor einigen Jahren begraben wurde, alle Sammlungen wurden aufgelöst und Afrika war nie wieder ein Thema. Der Traum war weggeschlossen – verdrängt…. und nun?

Er ist wieder da…. der Traum einmal Teil dieses Landes zu sein – einmal diese wunderschöne Tierwelt zu sehen……

Also ist die Entscheidung gefallen!!!

 

Wir sammeln Kataloge, Prospekte und durchforschen das Internet. Am 20. Mai halten wir den entscheidenden Katalog in den Händen. –  Chamaeleon Reisen –

 

Er spricht uns sofort an, ist liebevoll gemacht und die Reisen sind ein Traum.

Hier ein kleiner Trailer des Reiseveranstalters auf youtube.

 

 

 

 

2 Kommentare zu “DIE REISE UNSERES LEBENS

  1. Brigitte Nickel-Zeiger

    Hallo ihr Beiden, ihr werdet dieses Gänsehautgefühl nie mehr los! Ich kenne das Gefühl, habe das seit Oktober….
    Freue mich von Euch anschließend zu hören. Beste grüße Brigitte

  2. Ber von BiBer

    Hallo Sonja, da machst Du Dir ja eine Menge Arbeit, aber das Ergebnis ist klasse. Wenn ich die Berichte lese, habe ich das Gefühl ich wäre selbst dabei gewesen 🙂 Bin gespannt auf das, was noch kommt.

    Ein Hinweis zu dem Vergleich SOS-Kinderdorf / Momella-Stiftung: Eine Patenschaft für 31€ bei SOS Kinderdorf deckt nach meinen Informationen auch nicht die gesamten Unterhaltskosten für das jeweilige Kind. Ich meine mich zu erinnern, dass ein Kind durchaus mehrere Paten haben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*